26.04.2018

Information

  • bfs_170410_2015_82ce28fd_hitler_und_die_kinder_vom_obersalzberg.jpg

Hitler und die Kinder vom Obersalzberg

16 zu 9 FormatStereo

Samstag, 13.01.2018 ǀ 20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)

Sie waren damals noch Kinder oder Jugendliche und lebten mit ihren Familien in der Nähe des Obersalzbergs - dort wo Hitlers Sommerresidenz lag, der Berghof. Heute, Jahrzehnte später, berichten diese Zeitzeugen - manche das erste Mal vor einer TV-Kamera - über die für sie sorgenfreien Jahre am Obersalzberg, über die Besuche und Erlebnisse am Berghof. "Ich war ein glückliches, privilegiertes Kind", erzählt etwa Marga Benkert (Jahrgang 1936). Sie ist eines der damaligen "Kinder vom Obersalzberg" in der Dokumentation von Robert Altenburger, die kaum bekannte Einblicke in das Leben in Hitlers "Führersperrgebiet" ermöglicht.

Die Landesrundfunkanstalten der ARD:

Weitere Einrichtungen und Kooperationen:

Zum Internet-Angebot des Bayerischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Hessischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Mitteldeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Norddeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot von Radio Bremen Zum Internet-Angebot vom Rundfunk Berlin-Brandenburg Zum Internet-Angebot des Saarländischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Südwestrundfunks Zum Internet-Angebot des Westdeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot von ARD Digital Zum Internet-Angebot von ARTE Zum Internet-Angebot von PHOENIX Zum Internet-Angebot von 3sat Zum Internet-Angebot des Kinderkanals von ARD und ZDF Zum Internet-Angebot von Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur Zum Internet-Angebot der Deutschen Welle