25.10.2014

Information

hessenschau

16 zu 9 FormatStereo

Moderation: Holger Weinert

Sonntag, 27.01.2013 ǀ 07:00 - 07:30 Uhr (30 Min.)

  • CDU bereitet sich auf das Wahljahr vor: Die hessische CDU bereitet sich bei einer Klausurtagung in Marburg auf das Doppelwahljahr 2013 vor. An dem zweitägigen Treffen nehmen etwa 120 CDU-Politiker teil. Auch CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe war da.
  • G8/G9: Qual der Wahl für Eltern und Schüler. Bis März müssen die Eltern von Viertklässlern entscheiden, an welcher weiterführenden Schule sie ihre Kinder anmelden. Die neue Wahlfreiheit der Gymnasien zwischen G8 und G9 machte die Entscheidung noch schwieriger.
  • Kirche öffnet für Obdachlosenspeisung: Die Katharinenkirche an der Frankfurter Hauptwache öffnet drei Wochen ihre Türen für die Speisung von Obdachlosen. Rund 150 Menschen kommen jeden Tag, um sich zu wärmen.
  • Das Dolle Dorf der Woche: Das DoDo-Team hat in dieser Woche Dens besucht. Der Ort hat rund 170 Einwohner und gehört zu Nentershausen im Landkreis Hersfeld-Rotenburg.
  • Hochkonjunktur bei Kostümverleih in Lich: Es geht auf den Höhepunkt der Narrenzeit zu: Verleiherin Marina Blasini hat in Lich 5.000 Kostüme auf Lager - und derzeit Hochkonjunktur.
  • Wintersport und Wetter: Weiße Pisten und fröhliche Wintersportler: Die hessenschau berichtet live von der frostigen Wasserkuppe.

Die Landesrundfunkanstalten der ARD:

Weitere Einrichtungen und Kooperationen:

Zum Internet-Angebot des Bayerischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Hessischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Mitteldeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Norddeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot von Radio Bremen Zum Internet-Angebot vom Rundfunk Berlin-Brandenburg Zum Internet-Angebot des Saarländischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Südwestrundfunks Zum Internet-Angebot des Westdeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot von ARD Digital Zum Internet-Angebot von ARTE Zum Internet-Angebot von PHOENIX Zum Internet-Angebot von 3sat Zum Internet-Angebot des Kinderkanals von ARD und ZDF Zum Internet-Angebot von Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur Zum Internet-Angebot der Deutschen Welle