02.09.2014

Information

hessenschau

16 zu 9 FormatStereo

Moderation: Constanze Angermann

Sonntag, 20.01.2013 ǀ 07:00 - 07:30 Uhr (30 Min.)

  • Hohe Mietpreise als Wahlkampfthema
Bezahlbarer Wohnraum ist in den größeren Städten Hessens oft nur schwer zu finden. Kein Wunder, dass die Parteien die Mietpreise als Thema für den hessischen Landtagswahlkampf entdeckt haben. Ihre Unterschiede sind fast so groß wie das Mietgefälle zwischen Ballungsraum und Land.
  • Erika Steinbach kämpft um Bundestags-Kandidatur
Ein Nominierungs-Parteitag der Frankfurter CDU könnte am Samstag das Ende der Vertriebenen-Präsidentin Erika Steinbach in der Bundespolitik einläuten. Nach 23 Jahren im Bundestag will die 69-Jährige noch einmal für das Direktmandat im Wahlkreis 188 (Frankfurt II) kandidieren. Zwei Parteikollegen wollen das auch.
  • Bürger-Demo gegen Spar-Turnhalle in Wallau
Der Neubau der Turnhalle in Wallau im Main-Taunus-Kreis sorgt für Aufregung. Der Turnverein will auf einem Schulgelände eine große Lösung mit mehr Tribünenplätzen. Der Stadt fordert: Dann muss der TV auch mitbezahlen. Am Samstag demonstrieren Bürger, um die Spar-Variante zu verhindern.
  • Dolles Dorf der Woche: Obergladbach
Die rund 400 Einwohner von Obergladbach im Rheingau-Taunus-Kreis hatten in dieser Woche Besuch von der hessenschau. Der Ortsteil von Schlangenbad ist das Dolle Dorf der Woche. Eine der Sehenswürdigkeiten ist die malerische Barockkapelle St. Nikolaus. Einst hat ein Köhler sie gestiftet.
  • Gold- und Silberschmiede stylt Oldies
Seit 75 Jahren stellt die Gold- und Silberschmiede in Simmershausen (Fuldatal) Schmuck her. Eine ihrer Spezialitäten liegt voll im Trend: Aus alten Schätzchen von Oma, Mutter oder Tante werden in der Werkstatt von Meisterin Stefanie Weymann neue Stücke in modernem Stil.
Überwachung aus dem Netz

Überwachung aus dem Netz

Das WorldWideWeb vergisst nicht. Alles was wir dort einstellen oder posten, in sozialen Netzwerken oder anderen Portalen bleibt im Netz. Wir ziehen eine breite Datenspur hinter uns her. Betrüger nutzten das, Geheimdienste forschen uns aus, aber auch Arbeitgeber durchleuchten Ihre Angestellten im Netz. Der NSA Skandal hat diese "Überwachung aus dem Netz" wieder deutlich gezeigt.

06.09.14 | ab 20:15 Uhr

Die Landesrundfunkanstalten der ARD:

Weitere Einrichtungen und Kooperationen:

Zum Internet-Angebot des Bayerischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Hessischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Mitteldeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Norddeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot von Radio Bremen Zum Internet-Angebot vom Rundfunk Berlin-Brandenburg Zum Internet-Angebot des Saarländischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Südwestrundfunks Zum Internet-Angebot des Westdeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot von ARD Digital Zum Internet-Angebot von ARTE Zum Internet-Angebot von PHOENIX Zum Internet-Angebot von 3sat Zum Internet-Angebot des Kinderkanals von ARD und ZDF Zum Internet-Angebot von Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur Zum Internet-Angebot der Deutschen Welle