17.12.2014

Kultur

Verdrängt und vergessen?

16 zu 9 FormatStereo

Die katholische Kirche und das II. Vatikanische Konzil - Aus der Reihe "Horizonte"

Samstag, 19.01.2013 ǀ 04:02 - 04:30 Uhr (28 Min.)

"Aggiornamento"- so hieß der entscheidende Begriff, der einen Aufbruch aus jahrhundertealten verkrusteten Traditionen versprach. Es war, als hätte man in der Kirche ein Fenster zur Welt aufgestoßen, so berichten Zeitgenossen. In der Folge kam es zu einer großen Liturgiereform, das Latein als Sprache der Eucharistie wurde weitgehend zurück gedrängt zu Gunsten der jeweiligen Muttersprache. Aber auch im Gespräch mit den anderen Religionen begann Kirche sich zu öffnen, den eigenen Wahrheitsanspruch vorsichtig zurückzunehmen. Das II. Vatikanische Konzil wurde so zu einem Signal des Aufbruchs der Kirche in die Moderne. Doch schon bald nach Beendigung des Konzils gab es entsprechende Gegenbewegungen. Konservative Kreise in Kurie und Kirche waren bemüht, eine allzu offensive Öffnung zur Moderne zu unterbinden. Und heute?
50 Jahre später steht die katholische Kirche erneut am Scheideweg: Die Skandale der vergangenen Jahre haben sie in eine tiefe Glaubwürdigkeitskrise gestürzt. Zudem macht es das Pontifikat des gegenwärtigen Papstes Benedikt XVI. der Kirche nicht gerade leicht, sich der Welt zu öffnen. Was ist geblieben vom Geist des II. Vatikanischen Konzils? Was ist die Botschaft des Konzils 50 Jahre später? Welchen Auftrag hat Kirche in der Welt von heute, und wie kann sie diesem Auftrag nachkommen? Als Studiogast eingeladen ist Prof. Dr. Hans Küng, Tübingen.
Moderation: Meinhard Schmidt-Degenhard

Die Landesrundfunkanstalten der ARD:

Weitere Einrichtungen und Kooperationen:

Zum Internet-Angebot des Bayerischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Hessischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Mitteldeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Norddeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot von Radio Bremen Zum Internet-Angebot vom Rundfunk Berlin-Brandenburg Zum Internet-Angebot des Saarländischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Südwestrundfunks Zum Internet-Angebot des Westdeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot von ARD Digital Zum Internet-Angebot von ARTE Zum Internet-Angebot von PHOENIX Zum Internet-Angebot von 3sat Zum Internet-Angebot des Kinderkanals von ARD und ZDF Zum Internet-Angebot von Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur Zum Internet-Angebot der Deutschen Welle