23.04.2014

Information

  • GUENTHER JAUCH Günther Jauch

Günther Jauch

16 zu 9 FormatStereo

Die Flughafen-Versager - was kosten uns planlose Politiker?

Montag, 14.01.2013 ǀ 20:15 - 21:15 Uhr (60 Min.)

Vom Prestigeprojekt zu Deutschlands Skandalbaustelle Nr.1: Am Berliner Großflughafen BER treten täglich neue Mängel auf, die Kosten haben sich verdoppelt, einen Eröffnungstermin will niemand mehr nennen. Die Verantwortung für das Debakel schieben sich Flughafenmanager, Planer, Baufirmen und Politiker gegenseitig zu. Für Klaus Wowereit, Berlins Regierenden Bürgermeister, und Matthias Platzeck, Ministerpräsident von Brandenburg, geht es dabei auch um das politische Überleben.
Was kostet das BER-Fiasko? Wer übernimmt die Verantwortung? Warum tut sich Deutschland so schwer mit öffentlichen Großprojekten? Blamiert uns Berlin vor der Welt?
Unerfüllter Kinderwunsch?

Unerfüllter Kinderwunsch?

Kinder zu bekommen und aufzuziehen, ist für viele der Sinn des Lebens. Aber was tun, wenn der natürliche Weg nicht zum Erfolg führt? Bevor sie kinderlos bleiben, wählen viele Paare lieber den Weg der künstlichen Befruchtung oder die Adoption. "Unerfüllter Kinderwunsch?" - das Thema auf tagesschau24 am Samstag den 26.04.2014, ab 20:15 Uhr.

26.04.14 | ab 20:15 Uhr

Die Landesrundfunkanstalten der ARD:

Weitere Einrichtungen und Kooperationen:

Zum Internet-Angebot des Bayerischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Hessischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Mitteldeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Norddeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot von Radio Bremen Zum Internet-Angebot vom Rundfunk Berlin-Brandenburg Zum Internet-Angebot des Saarländischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Südwestrundfunks Zum Internet-Angebot des Westdeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot von ARD Digital Zum Internet-Angebot von ARTE Zum Internet-Angebot von PHOENIX Zum Internet-Angebot von 3sat Zum Internet-Angebot des Kinderkanals von ARD und ZDF Zum Internet-Angebot von Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur Zum Internet-Angebot der Deutschen Welle