25.04.2014

Information

Friedhof der Illegalen

16 zu 9 FormatStereo

ARD-Themenwoche: Leben mit dem Tod

Freitag, 23.11.2012 ǀ 22:15 - 23:00 Uhr (45 Min.)

Andreas Morell besucht den kleinen Friedhof und begleitet Grenzschutzbeamte aus Nordrhein-Westfalen, die sich im Auftrag der europäischen "FRONTEX nachts mit Wärmebild-Kameras auf die Lauer legen, um Flüchtlinge zu stellen, Flüchtlinge wie den jungen Marokkaner Asis, der bei der Überfahrt mit seinen Freunden zwei Tage lang in Ästen auf einer kleinen Insel im reißenden Evros hing und um sein Leben schrie, bis Hilfe kam.
Dramen, die Menschen wie den Nigerianer Jasper inzwischen kaum noch bewegen. Er ist einer der Schlepper, die in Istanbul die letzten Kilometer der Flucht nach Europa einfädeln. Jasper verlies seine Heimat, um sich als Box-Trainer eine neue Existenz aufzubauen. Dieser Traum ist ausgeträumt - nun schickt er für viel Geld Flüchtlinge über den Fluss.
Unerfüllter Kinderwunsch?

Unerfüllter Kinderwunsch?

Kinder zu bekommen und aufzuziehen, ist für viele der Sinn des Lebens. Aber was tun, wenn der natürliche Weg nicht zum Erfolg führt? Bevor sie kinderlos bleiben, wählen viele Paare lieber den Weg der künstlichen Befruchtung oder die Adoption. "Unerfüllter Kinderwunsch?" - das Thema auf tagesschau24 am Samstag den 26.04.2014, ab 20:15 Uhr.

26.04.14 | ab 20:15 Uhr

Die Landesrundfunkanstalten der ARD:

Weitere Einrichtungen und Kooperationen:

Zum Internet-Angebot des Bayerischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Hessischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Mitteldeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Norddeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot von Radio Bremen Zum Internet-Angebot vom Rundfunk Berlin-Brandenburg Zum Internet-Angebot des Saarländischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Südwestrundfunks Zum Internet-Angebot des Westdeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot von ARD Digital Zum Internet-Angebot von ARTE Zum Internet-Angebot von PHOENIX Zum Internet-Angebot von 3sat Zum Internet-Angebot des Kinderkanals von ARD und ZDF Zum Internet-Angebot von Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur Zum Internet-Angebot der Deutschen Welle