16.12.2017

Aktuelles Programm

Kultur

Folter in Stammheim?

16 zu 9 FormatStereo

Die Propaganda der RAF

Samstag, 21.10.2017 ǀ 21:02 - 21:45 Uhr (43 Min.)

Stuttgart-Stammheim am frühen Morgen des 18. Oktober 1977. Als ein Vollzugsbeamter die Zellen im siebten Stock des Gefängnis-Hochhauses aufschließt, macht er eine Entdeckung, die Politik und Justiz, Presse und Öffentlichkeit jahrzehntelang beschäftigen wird: Andreas Baader liegt in einer Blutlache auf dem Zellenboden, Gudrun Ensslin hängt an einem Kabel am Gitter des Fensters, Jan-Carl Raspe quält sich schwer verletzt neben einer Pistole am Boden. Er stirbt wenig später auf der Intensivstation. Zwei Jahre zuvor hat sich schon eine weitere Inhaftierte aus der 'Terroristen-Etage' das Leben genommen: Ulrike Meinhof.

Die Landesrundfunkanstalten der ARD:

Weitere Einrichtungen und Kooperationen:

Zum Internet-Angebot des Bayerischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Hessischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Mitteldeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Norddeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot von Radio Bremen Zum Internet-Angebot vom Rundfunk Berlin-Brandenburg Zum Internet-Angebot des Saarländischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Südwestrundfunks Zum Internet-Angebot des Westdeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot von ARD Digital Zum Internet-Angebot von ARTE Zum Internet-Angebot von PHOENIX Zum Internet-Angebot von 3sat Zum Internet-Angebot des Kinderkanals von ARD und ZDF Zum Internet-Angebot von Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur Zum Internet-Angebot der Deutschen Welle