22.07.2014

Serie/Unterhaltung

Entweder Broder - Die Europa-Safari!

16 zu 9 FormatStereo

(2) Im Herzen Europas - mit Henryk M. Broder und Hamed Abdel-Samad

Dienstag, 27.11.2012 ǀ 21:32 - 22:02 Uhr (30 Min.)

EU-Skeptiker Henryk jedenfalls ist der Meinung, dass sich in Europa ein riesiger "Wasserkopf" um alles Mögliche kümmert, nicht aber ums Wesentliche. Hamed dagegen sieht die EU deutlich positiver. Wofür also ist die EU gut? Worum also kümmern sich 25.000 EU-Beamte? Wohin fließen all die Subventionsmilliarden aus dem jährlichen EU-Haushalt? Einer der mächtigsten Männer Europas sollte Antworten haben: Henryk und Hamed besuchen einen EU-Kommissar aus Polen. Außerdem begegnen sie einem EU-Liebhaber und einem afrikanischen Autohändler - sie erfahren dabei u.a., warum es in Europa Richtlinien für fast alles gibt, bis hin zur Länge und Weite von Präservativen, nicht aber für den Umgang mit Diktaturen und warum die Subventionierung von Tabakanbau und die europaweite Bekämpfung von Tabakkonsum kein Widerspruch, sondern eine "Win-Win"-Situation für alle Europäer ist.
Schließlich landet Henryk unter den besorgten Blicken von Hamed und Wilma auf der Couch einer Psychoanalytikerin, die seit Jahrzehnten in Brüssel arbeitet und mit dem EU-Personal bestens vertraut ist. Was sie dort erfahren, lässt Hamed zunehmend an Europa zweifeln, löst bei Henryk jedoch ungeahnte neue Sympathien für die EU aus.
"Entweder Broder - Die Europa-Safari!" ist eine vierteilige Fortsetzung der preisgekrönten "Deutschland-Safari!" - und damit eine Sendung ohne politische Schutzzonen. Nicht rechts, nicht links, sondern raffiniert und wach, böse und heiter. Eine Gratwanderung zwischen Journalismus und Satire, eine Medizin gegen die eigenen Schranken im Kopf, ein Mix aus investigativer Reportage, Schwarzem Humor und anarchistischen Späßen. Eine Koproduktion der Preview Production mit dem Hessischen Rundfunk, Bayerischen Rundfunk und Saarländischen Rundfunk für Das Erste.
Alptraum Wohnungseinbruch

Alptraum Wohnungseinbruch

Die Zahl der Haus- und Wohnungseinbrüche in Deutschland hat den höchsten Stand seit 15 Jahren erreicht: 2013 eine Zunahme um 3,7 Prozent auf 149.500 Fälle. In Deutschland wird damit alle dreieinhalb Minuten ein Wohnungseinbruch begangen.

26.07.14 | ab 20:15 Uhr

Die Landesrundfunkanstalten der ARD:

Weitere Einrichtungen und Kooperationen:

Zum Internet-Angebot des Bayerischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Hessischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Mitteldeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Norddeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot von Radio Bremen Zum Internet-Angebot vom Rundfunk Berlin-Brandenburg Zum Internet-Angebot des Saarländischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Südwestrundfunks Zum Internet-Angebot des Westdeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot von ARD Digital Zum Internet-Angebot von ARTE Zum Internet-Angebot von PHOENIX Zum Internet-Angebot von 3sat Zum Internet-Angebot des Kinderkanals von ARD und ZDF Zum Internet-Angebot von Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur Zum Internet-Angebot der Deutschen Welle