24.04.2014

Kultur

Die Großstadtjäger

16 zu 9 FormatStereo

Unterwegs im wilden Hamburg - Aus der Reihe "Die Reportage"

Samstag, 12.01.2013 ǀ 11:30 - 12:00 Uhr (30 Min.)

Sie suchen zwei Rehböcke, die sich auf dem weitläufigen Gelände zwischen Müllpresse und Verbrennungsanlage verlaufen haben. Ziel ist es, die Tiere zu narkotisieren und im Wald wieder auszusetzen. Ob das klappt, ist offen.
Das ist ein Routineeinsatz für Soltau und Hollmichel in Hamburg, in einer Stadt, die nicht nur bei Menschen, sondern auch bei Wildtieren immer beliebter wird. Immer öfter müssen sie eingreifen, wenn Reh, Fuchs, Gans, Marder, Wildschwein und Kaninchen den Menschen zu nahe kommen. Der natürliche Lebensraum der Wildtiere ist durch die Raps- und Maismonokulturen im Umland immer kleiner geworden. In der Stadt finden die Überlebenskünstler dagegen das ganze Jahr über genug Nahrung und gute Versteckmöglichkeiten.
Marten Soltau kennt viele Beispiele für das Spannungsverhältnis zwischen Wildtier und Großstädter. Die Kanadagänse auf der Alster zum Beispiel sind ein schöner Anblick. Doch sie verkoten die gesamte Liegefläche am Wasser und machen regelmäßig auch das Grünland der Bauern in den Vier- und Marschlanden unbrauchbar. Krähen sind nützliche Raubvögel, aber sie wühlen in den Mülltonnen der Parks und stören den Sicherheitsbetrieb des Gefängnisses Billwerder.
Rehe im Landschaftsschutzgebiet sind ein Naturschauspiel, doch sie fressen am liebsten die Rosen in den benachbarten Privatgärten. Und selbst die niedlichen Wildkaninchen richten Schaden an und unterhöhlen Hangar und Hubschrauberlandeplatz der Rettungsflieger im Boberger Unfallkrankenhaus. In jedem Einzelfall entscheiden Marten Soltau und seine Kollegen, wo der Mensch eingreifen und wo er die wilden Tiere akzeptieren muss. Die Reportage begleitet Marten Soltau und seine Kollegen bei ihren Einsätzen im "wilden" Hamburg.
Unerfüllter Kinderwunsch?

Unerfüllter Kinderwunsch?

Kinder zu bekommen und aufzuziehen, ist für viele der Sinn des Lebens. Aber was tun, wenn der natürliche Weg nicht zum Erfolg führt? Bevor sie kinderlos bleiben, wählen viele Paare lieber den Weg der künstlichen Befruchtung oder die Adoption. "Unerfüllter Kinderwunsch?" - das Thema auf tagesschau24 am Samstag den 26.04.2014, ab 20:15 Uhr.

26.04.14 | ab 20:15 Uhr

Die Landesrundfunkanstalten der ARD:

Weitere Einrichtungen und Kooperationen:

Zum Internet-Angebot des Bayerischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Hessischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Mitteldeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Norddeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot von Radio Bremen Zum Internet-Angebot vom Rundfunk Berlin-Brandenburg Zum Internet-Angebot des Saarländischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Südwestrundfunks Zum Internet-Angebot des Westdeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot von ARD Digital Zum Internet-Angebot von ARTE Zum Internet-Angebot von PHOENIX Zum Internet-Angebot von 3sat Zum Internet-Angebot des Kinderkanals von ARD und ZDF Zum Internet-Angebot von Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur Zum Internet-Angebot der Deutschen Welle