28.11.2014

Information

Arm bis ans Lebensende - Wie Bankkunden abgezockt werden

16 zu 9 FormatStereo

Ein Film von Oliver Heinsch, Ulrich Neumann und Thomas Schneider

Freitag, 08.02.2013 ǀ 22:00 - 22:45 Uhr (45 Min.)

Doch kaum sind die Verträge unterschrieben, entpuppen sich die Immobilien als Schrott und werden zur Schuldenfalle. Und die Banken? Sie waschen ihre Hände in Unschuld und treiben ihr Geld gnadenlos ein. Selbst namhafte Großbanken lassen sich auf das schmutzige Geschäft mit den Schrottimmobilien ein. Dabei sind die Hintermänner und ihre Methoden seit Jahren bekannt. Fliegt eine ihrer Firmen auf, wird einfach eine neue gegründet und weiter abgezockt. Sie leben in Saus und Braus: Villen und Ferraris bezahlt vom Geld ruinierter Familien.
Oliver Heinsch, Ulrich Neumann und Thomas Schneider wollten wissen, wieso niemand diese miesen Machenschaften stoppt und haben Opfer besucht und sich auf die Spur der Hintermänner gemacht.

Die Landesrundfunkanstalten der ARD:

Weitere Einrichtungen und Kooperationen:

Zum Internet-Angebot des Bayerischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Hessischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Mitteldeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Norddeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot von Radio Bremen Zum Internet-Angebot vom Rundfunk Berlin-Brandenburg Zum Internet-Angebot des Saarländischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Südwestrundfunks Zum Internet-Angebot des Westdeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot von ARD Digital Zum Internet-Angebot von ARTE Zum Internet-Angebot von PHOENIX Zum Internet-Angebot von 3sat Zum Internet-Angebot des Kinderkanals von ARD und ZDF Zum Internet-Angebot von Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur Zum Internet-Angebot der Deutschen Welle