21.12.2014

Information

Abendschau BR

16 zu 9 FormatStereo

Moderation: Sascha Hingst

Samstag, 12.01.2013 ǀ 06:02 - 06:30 Uhr (28 Min.)

  • BER-Untersuchungsausschuss befragt Zeugen
Der Untersuchungsausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses zum BER befragt am Freitag erstmals Zeugen befragen. Geladen sind unter anderen der frühere SPD-Fraktionschef Klaus Böger. Die Piraten-Fraktion hat sich indes dafür ausgesprochen, den Auftrag des Untersuchungsausschusses ausweiten. Die nicht enden wollenden Katastrophenmeldungen zum künftigen Flughafen in Schönefeld machten das dringend erforderlich, sagte der Ausschussvorsitzende Martin Delius. Es gehe besonders um die Gründe für die erneute Verschiebung.
  • Lebensmittel aus anderer Sicht
Michael Schmidt gilt als einer der wichtigsten Fotografen weltweit. Seine aktuelles Werk ist ein Fotoprojekt mit dem schlichten Namen "Lebensmittel". Ebenso schlicht ist sein Konzept: Neugierig machen statt anklagen. 177 Bilder zeigen Großbäckereien, Zuchtbetriebe und Fischfarmen - stellvertretend für das Selbstverständnis einer Gesellschaft, deren Kühlschrank stets überquillt.
  • Ausflugstipp auf Binnendüne in Storkow
Der Ausflugstipp führt uns nach Storkow. Dort befindet sich ein Naturphänomen, das man sonst eher von der Küste kennt: eine ausgewachsene Düne nämlich. Mit 36 m Höhe zählt die Storkower Düne zu den größten Binnendünen Deutschlands.

Die Landesrundfunkanstalten der ARD:

Weitere Einrichtungen und Kooperationen:

Zum Internet-Angebot des Bayerischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Hessischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Mitteldeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Norddeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot von Radio Bremen Zum Internet-Angebot vom Rundfunk Berlin-Brandenburg Zum Internet-Angebot des Saarländischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Südwestrundfunks Zum Internet-Angebot des Westdeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot von ARD Digital Zum Internet-Angebot von ARTE Zum Internet-Angebot von PHOENIX Zum Internet-Angebot von 3sat Zum Internet-Angebot des Kinderkanals von ARD und ZDF Zum Internet-Angebot von Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur Zum Internet-Angebot der Deutschen Welle