25.04.2014

Bisherige Themen

Thema

Welt-Aids-Tag

Nach Schätzungen der Vereinten Nationen lebten 2011 rund 34 Millionen Menschen mit HIV und 1,7 Millionen Menschen starben an den Folgen der Infektion. Weltweit gab es 2011 etwa 2,5 Millionen HIV-Neuinfektionen. In jeder Minute stecken sich ungefähr fünf Menschen neu mit dem HIV an. In Deutschland lebten Ende 2012 etwa 78.000 HIV-positive Menschen. Im Jahr 2012 infizierten sich in Deutschland noch immer ca. 3.400 Menschen neu. Der Welt-AIDS-Tag wird seit 1988 jährlich am 1. Dezember begangen, nachdem sich an diesem Tag die Gesundheitsminister auf einem Weltgipfel für eine von sozialer Toleranz geprägte Gesinnung und einen intensiveren Austausch von HIV- und AIDS-bezogenen Informationen aussprachen. Er ist ein Tag der Solidarität mit Menschen mit HIV und AIDS und denen, die ihnen nahe stehen, aber auch ein Tag, an dem deutlich gemacht wird, dass für diese Menschen jeder Tag des Jahres ein AIDS-Tag ist. "Welt-Aids-Tag" – das Thema am Sonntag, dem 01.12.2013, ab 20:15 Uhr.

01.12.2013 | ab 20:15 Uhr

Gast im Studio

Dr. Keikawus Arasteh, Chefarzt für innere Medizin im Vivantes Klinikum Berlin

Priv.-Doz. Dr. Keikawus Arasteh, Geboren 1955 in Chemiran, Iran, ist Chefarzt der Klinik für Innere Medizin - Infektionskrankheiten/ Gastroenterologie im Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum. Dr. Arasteh gilt als Berlins renommiertester Aids-Mediziner.

Unerfüllter Kinderwunsch?

Unerfüllter Kinderwunsch?

Kinder zu bekommen und aufzuziehen, ist für viele der Sinn des Lebens. Aber was tun, wenn der natürliche Weg nicht zum Erfolg führt? Bevor sie kinderlos bleiben, wählen viele Paare lieber den Weg der künstlichen Befruchtung oder die Adoption. "Unerfüllter Kinderwunsch?" - das Thema auf tagesschau24 am Samstag den 26.04.2014, ab 20:15 Uhr.

26.04.14 | ab 20:15 Uhr

Die Landesrundfunkanstalten der ARD:

Weitere Einrichtungen und Kooperationen:

Zum Internet-Angebot des Bayerischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Hessischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Mitteldeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Norddeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot von Radio Bremen Zum Internet-Angebot vom Rundfunk Berlin-Brandenburg Zum Internet-Angebot des Saarländischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Südwestrundfunks Zum Internet-Angebot des Westdeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot von ARD Digital Zum Internet-Angebot von ARTE Zum Internet-Angebot von PHOENIX Zum Internet-Angebot von 3sat Zum Internet-Angebot des Kinderkanals von ARD und ZDF Zum Internet-Angebot von Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur Zum Internet-Angebot der Deutschen Welle