17.12.2017

Aktuelles Programm

Thema

China - Kunst und Politik

China ist eine Großmacht, wirtschaftlich, militärisch aber auch künstlerisch. Die Preise für chinesische Kunst explodieren. Von den hundert teuersten zeitgenössischen Künstlern sind ein Drittel Chinesen. Einige chinesische Künstler sind auch durch ihre Kritik an der chinesischen Regierung und ihr politisches Engagement bekannt geworden: der prominenteste unter ihnen ist Ai Weiwei. China - Kunst und Politik, das ist das Thema des Gesprächs von Ulrich Timm mit Uli Sigg, Schweizer Unternehmer, Diplomat, Kunstsammler und Mäzen. Uli Sigg zählt zu den besten Kennern der chinesischen Kunstszene.

09.12.2017 | ab 20:15 Uhr

Die Landesrundfunkanstalten der ARD:

Weitere Einrichtungen und Kooperationen:

Zum Internet-Angebot des Bayerischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Hessischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Mitteldeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Norddeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot von Radio Bremen Zum Internet-Angebot vom Rundfunk Berlin-Brandenburg Zum Internet-Angebot des Saarländischen Rundfunks Zum Internet-Angebot des Südwestrundfunks Zum Internet-Angebot des Westdeutschen Rundfunks Zum Internet-Angebot von ARD Digital Zum Internet-Angebot von ARTE Zum Internet-Angebot von PHOENIX Zum Internet-Angebot von 3sat Zum Internet-Angebot des Kinderkanals von ARD und ZDF Zum Internet-Angebot von Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur Zum Internet-Angebot der Deutschen Welle